Auslands-Trips


 

Österreich

Adlerweg Etappe 1 - 9 


Adlerweg - Der Weg ist das Ziel

Nachdem meine Frau Ella und ich aus dem Norddeutschen Bereich immer mehr südlichere Wanderwege für unsere Fernwanderungen aussuchten, sind wir nun auf den bekanntesten Fernwanderweg in Tirol gestoßen, dem Adlerweg. Dieser ist 2015 neu überarbeitet worden und hat nun 24 Etappen mit insgesamt 320 km und 23.000 Höhenmetern. Die letzten zwei Jahre sind wir jeweils quer durch das Allgäu gewandert. Im Vergleich dazu ist der Adlerweg eine weitere Wanderliga und schon eine Herausforderung. Geplant haben wir in diesem Jahr die ersten 12 Etappen von St. Johann nach Innsbruck, mit 180 km und ca. 11.500 Höhenmetern, zu wandern. Geschafft haben wir allerdings aufgrund schlechter Wetterbedingungen 9 Etappen. Wir erlebten ein fantastisches Bergerlebnis mit tollen Erfahrungen bei Termperaturen bis zu 37 Grad. Das hat uns schon an unsere Leistungsgrenzen gebracht, so dass die Tour ein wahres Abenteuer war und kein einfacher Spaziergang. 

Unsere neun Etappen auf dem Adlerweg 

Etappe 1: St. Johann im Tirol zur Gaudeamushütte
Etappe 2: Gaudeamushütte zum Hintersteiner See (Pension Maier)
Etappe 3: Hintersteiner See nach Kufstein
Etappe 4: Kufstein zur Buchackeralm
Etappe 5: Buchackeralm nach Pinegg
Etappe 6: Pinegg nach Steinberg am Rofan (Gasthof Waldhäusl)
Etappe 7: Steinberg am Rofan zur Erfurter Hütte
Etappe 8: Erfurterhütte / Maurach am Achensee zur Gramailalm (Alpengenussshof)
Etappe 9: Gramailalm zur Engalm 


Als Wanderliteratur und Wanderführer benutzten wir mit guten Erfahrungen: Österreich: Adlerweg, Christian Rupp, OutdoorHandbuch Band 359, Der Weg ist das Ziel, ISBN 978-3-86686-469-6.

 



Die Magie des Wanderns - Österreichs Wanderdörfer

Die Magie des Gehens 2018 - 2019 

 

 Die Magie des Wandern 2017

Die Magie des Wanderns  2016



Hüttenhüpfen auf der Raxalpe in Niederösterreich



http://www.der-wanderfreund.de/2013/12/huttenhupfen-auf-der-raxalpe-in.html

Wanderung auf dem Marteller Höhenweg zum Zirmbichl in Südtirol 

http://www.der-wanderfreund.de/2014/01/wanderung-auf-dem-marteller-hohenweg.html


 

Wanderungen in der Steiermark Altaussee - Serie

Dieser Ort Altaussee mit ca. 1.800 Einwohner liegt am Fuße des Toten Gebirges und direkt am Altausseer See im Salzkammergut in der Westlichen Obersteiermark. .
 

Wir haben für Euch fünf Wanderungen ausgesucht. Die erste Wanderung ist eine Genußwanderung um den See und ein guter Einstieg für die weiteren  Wanderungen.
Altausseer See
Es folgt eine Premiumwanderung "Via Salis" ca 8 km. Hier erfahren wir auf 21 Informationstafeln Hintergründe zum früheren Leben im Salzkammergut. 
 Die dritte Wanderung ist eine Bergrundwanderung auf dem Loser ca. 12 km.
Unsere vierte Wanderung ist ebenfalls 12 km mit vier Wanderstunden.
Und als Schmankl eine kleine Erlebnistour für Leib und Seele
Spanien - Mallorca

Mallorca: Wanderung von Peguera zum Cap Andritxol

http://www.der-wanderfreund.de/2012/10/mallorca-wanderung-von-peguera-zum-cap.html




Schweiz

Schneeschuhwandern in der Schweiz Wallis in Crans Montana

http://www.der-wanderfreund.de/2012/04/schneeschuhwandern-in-der-schweiz.html 

  


Island – Wandern im Skaftafell-Nationalpark

Wanderbericht von Florian Huber aus Hamburg. 

Der Skaftafell-Nationalpark – rund 320 km entfernt von Reykjavik im Süden Island gelegen – ist seit 2008 Teil des Vatnajökull-Nationalparks, des größten Gletschers Europas. An einem traumhaften Frühlingstag Mitte Mai planen wir eine Wanderung auf dem Skaftafellshei∂i, einem Hochplateau zwischen zwei Gletscherausläufern des Vatnajökull.


 


Norwegen

Der Preikestolen oder Prekestolen (Predigtstuhl) ist eine natürliche Felsplattform (Felskanzel) in Ryfylke in der norwgischen Provinz Rogaland und ein Tourismusziel mit weitem Blick über den Lysefjord und angrenzende Berge.

http://www.der-wanderfreund.de/search/label/Wandern%20in%20Norwegen
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten