Freitag, 16. November 2012

Schönes Osnabrücker Bergland: Wanderung im Hüggel





Schönes Osnabrücker Bergland: Wanderung im Hüggel

Der Hüggel ist ein bewaldeter Höhenzug (ca. 225 m üNN hoch, rund 5 km lang und 1 km breit) etwa 8 km südwestlich von Osnabrück und ist die höchste Erhebung des Osnabrücker Berglandes, das sich zwischen dem Wiehengebirge im Norden und dem Teutoburger Wald im Süden erstreckt. Weitere Informationen über die Geologie, den historischen Bergbau, den Natur- und Geopark TERRA.vita, Sagen und Geschichten über die Hüggelzwerge, die „Sgönauken“ (plattdeutsch: schöne Augen), etc. bekommt ihr reichlich über das Internet. Obwohl auch wunderbare Bilder im Netz vorhanden sind, sind die folgenden Bilder selbst gemacht.

Wanderkarte am Parkplatz Steinbrink
Blick von der "Schönen Aussicht" auf Osnabrück

 Obwohl wir schon mehrere Jahre im Osnabrücker Land wohnen, haben wir den Hüggel erst jetzt zum Wandern entdeckt und lieben gelernt. Mehrere Tage hintereinander wanderten wir im Hüggel kreuz und quer und wir entdeckten immer neue schöne Aussichten und Wege. Verlaufen kann man sich eigentlich nicht, die Wanderwege sind gut ausgeschildert und in einer ausgedehnten Wanderung von 2 bis 3 Stunden kann man schon ohne Stress viel vom Hüggel entdecken.

        

Wir starteten immer in Hasbergen am Parkplatz ‚Steinbrink’, zu erreichen über die Straßen Am Steinbrink und Bödigeweg. Mal gingen wir rechts in Richtung zur ‚Schönen Aussicht’, dann Richtung Silbersee/Jägerberg und Richtung Bödigestein/Parkplatz Steinbrink zurück. Mal gingen wir links in Richtung Augustaschacht (Mahnmal), Hüggelweg, Kammweg, Bödigestein und zurück. Mal ließen wir uns treiben und gingen besonders am Silbersee auf Entdeckungsreise. Aber immer bewunderten wir die herrliche Natur und die Ausblicke in die schöne Osnabrücker Landschaft. Auch die Steinmännchen als Wegweiser gibt es schon im Hüggel, wie auf Mallorca. Eine Einkehrmöglichkeit ist das Gasthaus Jägerberg, aber bitte Öffnungszeiten beachten.


     

Kammweg - Super Blick auf Osnabrück
Schautafel - Silbersee ein alter Bergbaustollen
Ich hoffe, ihr besucht einmal die Friedensstadt Osnabrück mit der schönen Altstadt, das abwechslungsreiche Osnabrücker Land mit dem Teutoburger Wald und dem Wiehengebirge. Vielleicht habt ihr dann auch ein paar Stunden Zeit, um einmal eine Wanderung durch und über den Hüggel zu machen und auch diese Blicke zu genießen. Es lohnt sich auf alle Fälle.

geheimnisvoller Hüggel
Blick vom Boberg auf Hüggelschlucht und Hüggel
 
Georgsmarienhütte, 30.10.2012
Peter Schulte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten